Ihr Warenkorb ist noch leer.

Warum nur Standardversand zum Festpreis?

Warum Standardversand von 5,90 €.

Ich möchte nur ein Heft bestellen – das könnten Sie doch günstiger versenden?

 

Ja – das stimmt schon. Aber wir mussten uns irgendwann entscheiden, wie wir unsere Versandkosten regeln wollten.

Anfangs berechneten wir die real anfallenden Portokosten. Das bedeutete, dass derjenige, der nur ein Heft bestellte, auch wirklich nur das Großbriefporto bezahlen musste. Aber gleichzeitig bedeutete es auch für den Kunden, der eine größere Menge Textilgarn bestellte, dass auch da die tatsächlichen Portokosten anfielen:

Pakete bis 10 Kilo kosteten 6,90 €.....und wenn jemand noch mehr bestellte, erhöhten sich die Versandkosten auf 11,90 €, 15,90 € usw.,
das heißt:

Der Kunde, der viel bestellte, fühlte sich quasi dafür bestraft, weil seine Portokosten immer höher wurden.....

Dazu kam die Problematik, dass Textilgarnbollen eben auch nicht exakt einheitlich vom Gewicht sind. Ein NewLine-Knäuel wiegt ca. 500g, kann aber auch mal bis zu 600g wiegen...., was es unmöglich macht, durch den Online-Shop das exakte Gesamtgewicht vorher zu bestimmen, um es dem Kunden sofort bei der Bestellung anzuzeigen. Dadurch ist es schwer in „Grenzfällen“ exakt zu sagen: Ist es noch ein Päckchen...oder schon ein Paket...oder ist es ein Paket bis 10Kg...oder schon knapp darüber.....- ganz genau weiß man das erst nach dem Verpacken.

Um das zu vereinfachen, haben wir die Versandkosten als Pauschale veranschlagt und bieten dafür dann die

versandkostenfreie Lieferung ab 65,00 €.

Klar, einfach, unkompliziert.

Die perfekte Lösung gibt es leider nicht.

Als kleinen Ausgleich für alle, die vorab erst mal nur ein Heft bestellen möchten, um in aller Ruhe zu schauen: Wenn für den Versand Ihrer Bestellung tatsächlich nur ein Groß- oder Maxibrief erforderlich ist, legen wir grundsätzlich einen 3,00 €- oder 4,00 €- Warenwert-Gutschein bei, der bei der nächsten Bestellung einlösbar ist.

Das Thema Versandkosten ist sowieso ein sehr sensibles Thema, seit zu den Blütezeiten eines Internetauktionsportals lange Zeit viel Schindluder damit getrieben wurde.

Produkte wurden besonders billig angeboten – billiger als bei der Konkurrenz – und auf die Versandkosten wurde es aufgeschlagen....

Mittlerweile achten wir als Kunden alle verstärkt auf die Versandkosten – aus Erfahrung wird man eben klug. Aber da heute immer mehr ganz große Versandhäuser grundsätzlich einen kostenfreien Versand anbieten – halten immer mehr Kunden das für normal. Dabei gibt es keinen „kostenfreien Versand“ , wenn man mal klar darüber nachdenkt. Irgendjemand zahlt immer. Und es ist sicher kein gut gemeintes Geschenk der großen Handelshäuser an den Kunden. Es ist letztlich ein Kampf um Marktanteile, der auf dem Rücken der letzten der Kette ausgetragen wird: Und das sind meist die Subunternehmer und die Fahrer der Transportunternehmen – aber auch die kleineren Händler, die ihren Kunden eben nicht die supergünstigen Versandkonditionen anbieten können. Beim kleinen Händler zahlt man nun mal Porto – meistens. Je größer die Händler sind, desto größer ist eben auch Ihre Machtposition gegenüber den Versandunternehmen: Viele Sendungen = besonders günstige Konditionen...und je länger sind die Arbeitszeiten der Fahrer und je schlechter ist ihre Bezahlung.... Und wenn wir dazu noch bedenken, dass manche der "ganz großen Online-Händler" ihre Firmensitze sonstwo haben und sich damit noch das Zahlen Ihrer Steuern in Deutschland sparen...- da ist es klar, dass die es sich leisten können, versandkostenfreie Lieferungen anzubieten. Die Kosten trägt ja quasi die Allgemeinheit der deutschen Steuerzahler. Bei uns zahlen Sie also Versandkosten - zumindest bis zu einem Bestellwert von 65,00€ - danach übernehmen wir das für Sie. Dafür leisten wir auch unseren steuerlichen Beitrag zum Sozialstaat.

Man kann nur hoffen, dass diese Entwicklung nicht so weitergeht – Geiz ist nämlich nicht geil, sondern diejenigen, die uns das suggerieren wollen, sind verantwortungslos.

Und wenn wir mal ehrlich sind: Versandkosten zahlt niemand gern – aber wenn man zum Einkaufen fährt und sein Produkt selbst nach Hause transportiert, hat man auch Kosten, ob nun für Benzin, Autounterhalt oder für eine Bus-oder Bahnfahrkarte. Kein Produkt kommt kostenlos von A nach B.

Ihr Warenkorb ist noch leer.

DHL PA rgb 160px

Merken

Merken

Merken

Merken

DP

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

de pp logo 200px

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Banküberweisung 200px

Merken

Merken

Merken

Merken

Kontakt

Grubaro / Glas-In
Stefanie Liehmann

Bahnhofstr. 15, 37445 Walkenried Deutschland

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:
+49 5525 - 9999 799
Werktags 9:30 bis 13:00 Uhr

http://www.textilo-shop.de

 

Merken

Merken